Broschüre des Schwarzwaldvereins: Barrierefrei Wandern

Titelseite der Broschüre des Schwarzwaldvereins | Peter Olsen aus Itzehoe und seine Begleiterin auf dem
als bedingt begehbar bezeichneten Weg zum Schauinslandgipfel. 
Foto: Gabriele Hennicke

Peter Olsen aus Itzehoe und seine Begleiterin auf dem als bedingt begehbar bezeichneten Weg zum Schauinslandgipfel. Foto: Gabriele Hennicke

Wandern im Schwarzwald soll möglichst allen Menschen möglich sein. Egal, ob Gäste eine Mobilitäts- oder Sinnesbeeinträchtigung haben, mit Kinderwagen unterwegs sind oder einen Rollstuhl nutzen. Seit über 15 Jahren gibt es zahlreiche Akteur:innen, die sich diesem Ziel verschrieben haben. Auch der Schwarzwaldverein gehört dazu und hat eine informative Broschüre mit einem Schwerpunkt zum Barrierefreien Wandern und dem Weg dahin herausgegeben.

Wandern im Schwarzwald soll möglichst allen Menschen möglich sein. Egal, ob Gäste eine Mobilitäts- oder Sinnesbeeinträchtigung haben, mit Kinderwagen unterwegs sind oder einen Rollstuhl nutzen. Seit über 15 Jahren gibt es zahlreiche Akteur:innen, die sich diesem Ziel verschrieben haben. Auch der Schwarzwaldverein gehört dazu und hat eine informative Broschüre mit einem Schwerpunkt zum Barrierefreien Wandern und dem Weg dahin herausgegeben.

Die Broschüre können Sie hier als pdf herunterladen (Download pdf).

Wir wünschen Ihnen viele Spaß beim Lesen.

Nach "Reisen für Alle" zertifizierte Wanderwege finden Sie auch hier:

Der Seilbahn zum Schauinsland ist ebenfalls nach "Reisen für Alle" zertifiziert. Infos hier:


Eintrag veröffentlicht am: 08.04.2022

zurück zur News Übersicht